Grün-Klima-Baubiologie UG

Markus Kurz Baubiologe IBN

Luftbefeuchtung mit Pflanzen


 

Die "Grüne Wand" und "Prima-Klima-Pflanzen" sind BiotechnischeGrüneWand

Komponenten zur Luftbefeuchtung. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteil der Luftbefeuchtung durch Pflanzen ist, dass keine Aerosole entstehen, auf

denen sich Keime bilden können, wie man es bei konventionellen Anlagen kennt.

 

Die geforderte Luftfeuchtigkeit an Arbeitsplätzen zwischen 40 und 60 % werden

meist nicht erreicht.

Austrocknende Schleimhäute der Atemwege mit nachfolgenden Infektionskrankheiten

von Rachen, Hals und Lunge, trockene, müde Augen, schuppige Haut und zunehmende

elektrostatische Aufladung der Metallischen Einrichtungsgegenstände sind die Folge.

 

Durch unser neues System könnten das sog. Sick- Building-Syndrom

und unzufriedene Mitarbeiter so bald der Vergangenheit angehören.

 

Große Unternehmen wie z.B. BMW in München haben bereits solche Komponenten

in Betrieb genommen und in eigenen Studien schon eine Kostenersparnis errechnet.

Hier lässt sich das Ambiente durch Pflanzen am Arbeitsplatz und der gesteigerte Nutzen durch

Kosteneinsparungen sinnvoll verbinden.